Filmsets weltweit

Blog

News

07. Januar 2010

Blog zu Drehorte, Filmtipps und weitere Kinothemen nun online.

Burkittsville

(Blair Witch Project)

BurkittsvilleBurkittsville ist ein sehr kleines Dorf in Maryland mit knapp 200 Einwohnern. Gegründet wurde der Ort im Jahr 1824. Im amerikanischen Bürgerkrieg wurde der Ort von den Konföderierten besetzt. Die Schlacht um Burkittsville kostete viel Blut und in den beiden Kirchen und der Schule wurden Lazarette eingerichtet. Historisch Sehenswertes gibt es nicht in Burkittsville.

Bekannt wurde der Ort durch den Pseudo-Dokumentarfilm „Blair Witch Projekt", der zum großen Teil hier gedreht worden ist. Hier nahm alles seinen Anfang. Die Studenten, die sich mit der Blair-Hexe auseinandersetzten, begannen ihre Expedition in Burkittsville. Hier stellen sie Fragen nach dem Blair-Witch-Kult und sie erhalten Informationen über die Burkittsville 7. Hierbei soll es sich um 7 Kinder handeln, die die Hexe getötet haben soll. Später finden die Studenten in den Wäldern einen Friedhof, auf dem angeblich die sieben Kinder aus Burkittsville bestattet wurden. Weitere mysteriöse Dinge geschehen, einer der Studenten verschwindet spurlos.

Unsere Filmempfehlungen zum Drehort Burkittsville - USA

FilmtitelKinostartRegisseurLaufzeit
Blair Witch Project1999Daniel Myrick78 Min.


Film zum Drehort Burkittsville - USA vorschlagen

Hier können Sie eine neuen Film, oder auch mehrere zum Drehort Burkittsville - USA vorschlagen. Nach Überprüfung werden wir den Film ggf. aufnehmen!