Filmsets weltweit

Blog

News

07. Januar 2010

Blog zu Drehorte, Filmtipps und weitere Kinothemen nun online.

Luggala

(King Arthur)

Luggala liegt etwas 28 km außerhalb von Dublin. Der Berg ist ein Eldorado für Kletterfreunde aus aller Welt. Der Luggala Estate gehörte einem Kunstsammler aus der Guinnes-Familie und wird deshalb im Volksmund auch häufig Guiness-Estate genannt. Die Luggala Lodge ist bietet Übernachtungsmöglichkeiten in einer sehr exklusiven Umgebung. Das Ambiente der Lodge ist romantisch, elegant und nahezu unwirklich schön. Der große Park, der die Lodge umgibt, vermittelt ein Gefühl von Weite und Naturverbundenheit, wie man sie selten findet.

Als Filmkulisse diente Luggala schon mehrfach. So wurde das Grundstück der Familie Guinness schon für die Dreharbeiten zu Zardor und Excalibur verwendet. Im Jahr 2004 drehte hier der Regisseur Antoine Fuqua zusammen mit dem bekannten US-Produzenten Jerry Bruckheimer die Neuverfilmung der König-Artur-Saga. Für diese Dreharbeiten wurde der Hadrians-Wall in monatelanger Arbeit in Irland rekonstruiert. Mehr als 300 Arbeiter waren damit beschäftigt, die Kulisse so naturgetreu wie möglich in der irischen Landschaft rund um Luggala erstehen zu lassen. Um nicht, wie bei früheren Verfilmungen über die Ritter der Tafelrunde, historische Fehler zu begehen, wurden zwei Historiker als Experten verpflichtet. Trotzdem fielen die Filmkritiken nicht sehr positiv aus. Das Publikum jedoch liebte die Neuverfilmung der King-Arthur-Saga und somit wurde auch dieser Film ein Kassenmagnet.

Unsere Filmempfehlungen zum Drehort Luggala - Irland

FilmtitelKinostartRegisseurLaufzeit
King Arthur2004Antoine Fuqua121 Min.


Film zum Drehort Luggala - Irland vorschlagen

Hier können Sie eine neuen Film, oder auch mehrere zum Drehort Luggala - Irland vorschlagen. Nach Überprüfung werden wir den Film ggf. aufnehmen!